Smart Home News

Xiaomi Roborock: No-Go Zonen und virtuelle Grenzen

Xiaomi Roborock

Endlich No-Go Zonen für den Roborock! Der Xiaomi Roborock (hier unser Test) kam ja bereits ab dem Release mit dem Feature Zonenreinigung. Ein kleines Manko war es, dass hier lediglich Zonen eingestellt werden konnten, welche gereinigt werden sollen und keine Zonen die einfach nur ausgelassen werden sollen. Oftmals auch kritisiert wurde, dass die Karten mit den angelegten Zonen nicht gespeichert werden. Mit dem neusten Update schafft Xiaomi hier nun Abhilfe und verbessert diese Punkte am Roborock.

No-Go Zonen für den Roborock und Kartenspeicherung

Wer seinen Xiaomi Roborock auf dem China Server betreibt erhält nun ein Update, welches dem Roborock No-Go Zonen, sowie virtuelle Grenzen ermöglicht. (Zu anderen Servern werde ich später noch ein paar Worte verlieren). Nützlich wird das ganze, wenn man den Roborock zum Wischen schickt und beispielsweise den Teppich von der Reinigungszone ausnehmen möchte. Aktiviert werden muss hierfür in den Einstellungen des Roboters, dass die Karte gespeichert werden soll. Das ganze funktioniert zusätzlich zu der vom Roborock bisher bekannten Zonenreinigung und sieht wie folgt aus:

Dass der Roborock sich die Karte nun auch merkt zeigte auch, dass sich der Staubsaugerroboter in einem Test in den Räumlichkeiten zurecht fand auch wenn er manuell von der Ladestation genommen wurde. Xiaomi schafft es scheinbar ohne Probleme den Roborock nach den ersten Laserscans direkt auf der Karte zu lokalisieren und ihn so auch wieder zur Ladestation zurückzunavigieren.

Wie sieht es mit anderen Servern aus?

Wer eine internationale Version des Roborock besitzt, kann sich nicht mehr mit dem chinesischen Server verbinden um das Feature zu erhalten. Hier bleibt die Möglichkeit zu warten bis es die No-Go Zonen auch auf dem europäischen Server gibt, was etwas dauern dürfte aber früher oder später der Fall sein wird. Alternativ ist es möglich sich das Plugin auch manuell per ADB einzuspielen. Das ganze ist nämlich bereits in der Roboter Forum Community als flashbares Modul verfügbar. Es genügt das Übersetzungstool 0.9 welches hier zum Download bereitsteht, nach folgender Anleitung aus dem Roboter Forum zu flashen.
Wer sich hier nicht rantraut sollte sich wie gesagt ein wenig in Geduld üben. Der Mi Robot zeigt, dass Features, welche auf dem China Server zur Verfügung stehen, früher oder später auch auf den europäischen Servern möglich sind.

Erhält mein Mi Robot auch das Update für die No-Go Zonen?

In der Vergangenheit zeigte sich Xiaomi ziemlich liberal, wenn es darum ging neue Features auch dem Mi Robot zur Verfügung zu stellen. So wurde das damals Roborock exklusive Zone Cleanup später auch dem Mi Robot zur Verfügung gestellt. Fest steht jedoch: zuerst werden für den Roborock die EU-Server versorgt, das ganze könnte sich für den Mi Robot also noch eine Weile hinziehen.

 

Danke Mario

400€
Deal

Xiaomi Roborock Internationale Version aus dem EU Lager

Alle Details zeigen! Weniger anzeigen!
Bis auf Widerruf

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Philips Hue Update [Android] 11.10.2017

Semih Yildirim

Google Assistant erhält Regler zur Smart Home Steuerung

Felix Frank

Mi Robot nun mit EU Server nutzbar

Felix Frank