• Home
  • Tutorials
  • Mit Alexa Routinen und ioBroker zu mehr Heimkino Feeling
ioBroker Tutorials

Mit Alexa Routinen und ioBroker zu mehr Heimkino Feeling

Alexa im Heimkino

Ich benutze schon längers Alexa im Heimkino. Seit geraumer Zeit ist es möglich in Alexa Routinen Musik einzubinden. Diese habe ich nun verwendet um für mehr Heimkino Flair zu sorgen. Anlass genug um euch mal zu zeigen wie ich die ganze Geschichte „Alexa im Heimkino“ aufgebaut habe.

Alexa im Heimkino

Hierzu verwende ich unter anderem die Alexa Routinen, ioBroker, Hue Beleuchtung sowie einen Harmony Hub. Sollte Interesse bestehen werde ich zu einzelnen Teilbereichen auch noch ausführlichere Anleitungen und Artikel erstellen.

Aber von vorne:

Verwendung des Harmony Hub

Zu allererst habe ich in meinem Harmony Hub eine Aktivität erstellt:
Die Aktivität schaltet den Beamer sowie meine Nvidia Shield ein und schaltet die Beleuchtung bis auf eine indirekte sehr dunkle Beleuchtung eines Lightstrips komplett aus. Die Beleuchtungssteuer könnt ihr ansonsten auch direkt über die Alexa Routine regulieren.

Verwendung von ioBroker

Wieso verwende ich ioBroker in diesem Ablauf zusätzlich zu den Harmony Aktivitäten und den Alexa Routinen? Dies hat einige Gründe: Zum einen ist es bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich eine Harmony Aktivität direkt in eine Alexa Routine einzubinden, eine ioBroker Szene hingegen klappt problemlos. Ein anderer Grund ist es, dass ich vor die Steckerleiste mit der Technik von Beamer & Co einen Osram Smart Plug gesteckt habe um die komplette Technik des Heimkinos stromlos zu schalten. Mit einer Harmony Aktivität ist es nicht möglich zuerst die Steckdose und dann den Rest zu schalten, dies erledigt also mein ioBroker Setup.
Meine ioBroker Szene schaltet also zu allererst meinen Osram Smart Plug ein und startet dann die Heimkino Aktivität von Harmony.
Nun ist es mit ioBroker noch möglich einzelne Tastendrücke der Harmony variabel in einer Abfolge zu hinterlegen. Ist meine Nvidia Shield nun durch Harmony angeschaltet, schaltet ioBroker durch den Harmony Hub die Tastenabfolgen, welche man drücken muss um beispielsweise die Netflix App zu öffnen.
Vorteil: Dies geschieht direkt in der Zeit, während der Beamer am Starten ist und somit im Hintergrund. Sobald der Beamer an ist hat man direkt seine gewünschte App z.B. Netflix, Prime Video, Plex, Kodi oder Zattoo geöffnet.

Die ioBroker Szene muss anschließend noch über den Cloud Adapter und den Alexa Skill als Szene in Alexa integriert werden. Wer keine Routine benötigt um zusätzliche Geräte oder Aktionen zu starten kann auch diese Szene direkt schon mit einem Sprachbefehl (auch mit dem Google Home) abrufen. Hierzu werde ich aber nochmals einen gesonderten detaillierten Artikel veröffentlichen.

2. Vorteil, wenn man die ioBroker Szene aus Harmony Aktivität und einzelnen Aktivitäten zusammensetzt. Man hat die volle Steuerung über die Harmony Remote oder App die zu diesem Setup passt und kann seine beliebigen Streaming Apps durch Anhang von unterschiedlichen Tastenkombinationen spielend leicht modifizieren, da die Harmony Aktivität für jede dieser die Basis stellt.

Verwendung von Alexa Routinen

Wie bereits erwähnt könnt ihr auch hier, sofern ihre smarte Lampen besitzt, diese auf euer Film Setup anpassen und entsprechend runterzuregeln etc. (z.B. die Philips Hue Leuchten).
Das „i-Tüpfelchen“ habe ich nach dem letzten Update (und Funktionszuwachs der Musik zu den Alexa Routinen) hinzugefügt.

Starte ich via Alexa die ioBroker Szene durch die Routine startet es in meinem Falle die Universal Fanfare. Die läuft ab während der Beamer und der ganze Rest an Technik startet und sorgt jetzt für den ganz besonderen Flair, während das Heimkino hochgefahren wird.

In diesem Beispiel habe ich bei der „Alexa, Filmabend“ Routine hinterlegt, dass automatisch Netflix geöffnet werden soll.

Während die Minions nun also die Universal Pictures Fanfare trällern fährt mein komplettes Setup mit Beamer & Co hoch und die Netflix App öffnet sich ebenfalls, während der Beamer startet im Hintergrund.
Das Ergebnis: Sobald die Fanfare aus ist, ist mein komplettes System direkt einsatzbereit und ich muss in diesem Falle nur noch eine Filmauswahl treffen. Für mich sorgt Alexa im Heimkino für einen echten Mehrwert an Komfort.

Related posts

Amazon Dash Buttons: Günstige Selfmade Buttons für IFTTT, Hue und Co

Felix Frank

How To: IP Kameras mit IFTTT smart machen

Felix Frank