Echo Spot Wecker

Alexa Musikwecker freigeschaltet für Deutschland

Der Alexa Musikwecker wird bereits auf der Produktseite des Echo Spots, welcher nun vorbestellbar ist für die Nutzung in Deutschland angeteasert. Die USA hat diese Funktion bereits vor einiger Zeit erhalten, Deutschland wartete bislang noch darauf. Nun ist die Funktion des modernen Radioweckers auch in Deutschland auf allen Echo Geräten verfügbar. Die Zeiten des nervigen Alexa Wecktons sind damit ein für alle mal Geschichte. Wie stelle ich einen Alexa Musikwecker? Um einen Musikwecker zu stellen, hängt ihr an den Weckbefehl einfach noch euren Musikwunsch hinten an. Per Sprache könnt ihr zwischen Künstlern, spezifischen Liedern oder Radiosendern als Weckton wählen, welcher den

Weiterlesen »
Alexa App Logo

Alexa Sprachassistent in Alexa App integriert

Der Alexa Sprachassistent ist nun in die Alexa App direkt integriert und nutzbar. Dies bietet neue Möglichkeiten Alexa direkt auf dem Smartphone zu nutzen. Bislang war hierfür Alexa in die Amazon Music App eingebaut oder Alternativen wie Reverb nutzbar. Einige Vermutungen, dass die Alexa App auf dem Smartphone dieses Feature erhalten wird lagen bereits schon nahe seit in der Geräteliste der Alexa App auch “dieses Gerät” auftaucht. Wie kann ich den Alexa Sprachassistent in der Alexa App nutzen? In der Mitte der Alexa App ist nun (zumindest bereits unter Android) ein nicht zu übersehender Button zu finden. Drückt man diesen

Weiterlesen »

Hue Entertainment und weitere Neuerungen vorgestellt

Hue Entertainment Hue Entertainment wurde bereits auf der IFA präsentiert und kann bereits seit einigen Tagen über die Hue App eingestellt werden. (Dies erfordert die neusten Updates der Hue App als auch der Bridge und Lampen.) Hier kann man nun seine Lampen schematisch in einem Raum rund um den Monitor anordnen. Hierbei können bis zu 10 Lampen einem Entertainment Bereich hinzugefügt werden. Verpflichtend, dass das ganze funktioniert ist die Bridge 2.0 (eckig). Unterstützt werden die farbigen Hue Birnen der 3. Generation. Birnen der 2. Generation kann man anscheinend verwenden, diese werden aber auf Grund des Farbspektrums nicht für die Verwendung

Weiterlesen »
Lenovo Smart Displays

Google Assistant erhält Einzug in Smart Displays

Nachdem Amazon mit schon mit dem Echo Show vorgelegt hat, zieht nun auch Google mit den Smart Displays nach. Diese haben gegenüber Amazon den Vorteil der YouTube Funktionalität, welcher seit kurzem auf dem Amazon Echo von Google gesperrt wurde. Auch andere bekannte Google Dienste wie Google Fotos sollen sich auf den Smart Displays nutzen lassen. Für Videotelefonie setzt man hier beispielsweise auf Googles Duo Messenger. Die Smart Displays von Google werden in Kooperation mit namenhaften Herstellern produziert. Den Anfang wird dieses Jahr Lenovo machen. Lenovo macht den Start für Smart Displays Die Lösung von Lenovo wird es als 8 Zoll

Weiterlesen »
Alexa App Logo

Alexa Routinen um neue Funktionen erweitert

Alexa Routinen um neue Funktionen erweitert Die Alexa Routinen wurden um einige neue und mehr oder weniger nützliche Funktionen erweitert. Die Routinen selbst haben wir euch bereits Ende Oktober vorgestellt, als diese neu erschienen sind. Alexa Routinen: “Alexa sagt” Funktion Nun ist es möglich auch aus Text Bausteinen Sprachaussagen für Alexa auszuwählen. Hierbei ist man jedoch auf die vorgegebenen Textbausteine begrenzt. Bei Google Home kann man über Verknüpfungen und IFTTT die Antworten oder Textaussagen wirklich komplett selbst festlegen Alexa Routinen: Smart Home Steuerung Die Smart Home Steuerung wurde um “Gruppen” erweitert. So ist es nun auch möglich in den Routinen

Weiterlesen »
Alexa App Logo

Amazon Alexa App erhält Farbsteuerung für Lampen

Die Amazon Alexa App erhält Farbsteuerung für smarte Lampen sowohl für die Android als auch die iOS App. Mit welchen Lampen funktioniert die neue In App Farbsteuerung in der Amazon Alexa App? Die Farbsteuerung in der Alexa App funktionierte bei uns im Test mit Philips Hue Birnen und Lampen und befindet sich im Smart Home Bereich der Alexa App. Hier weiß die Alexa App auch Bescheid welche Lampen Colour beherrschen und welche nur White Ambiance können und bietet darauf basierend die entsprechende Farbauswahl an. Die Magic Home LED Strips welche wir getestet haben bieten diese Farbsteuerung nicht hier gibt es nur

Weiterlesen »
echo 2 und echo plus

Amazon Echo Multiroom mit Spotify

Nur kurz notiert, bei manchen läuft es ja schon ein paar Tage: Amazon Echo Multiroom mit Spotify funktioniert nun auch. Bislang war es für Multiroom auf den Echo Geräten ja nur möglich Amazons eigenen Musikdienst Amazon Music (Unlimited) und TuneIn zu nutzen. Auch in der Mail die heute von Amazon kam stand noch drin, dass dies “bald unterstützt wird”. Und auch für den Sonos Skill und den Sonos One funktioniert Spotify bereits seit geraumer Zeit. Amazon Echo Multiroom mit Spotify: Wie richte ich das ganze ein? Falls ihr Spotify als Standard Musikdienst verwendet und die Multiroom Funktion bereits verwendet findet Spotify automatisch

Weiterlesen »
Alexa App Logo

Amazon Echo Geräte mit Gruppen verknüpfen

In der Alexa App lassen sich nun Amazon Echo Geräte mit Gruppen verknüpfen. Vor allem für die Smarthome Steuerung bringt dies bereits erste Mehrwerte und eine intuitivere Bedienung. Einrichtung: Echo Geräte mit Gruppen verknüpfen Die Einrichtung nehmt ihr in der Amazon Alexa App im Smarthome Bereich vor. Hier ist es bereits schon länger möglich Gruppen zu erstellen. Die einzige Neuerung hier ist, dass sich in den jeweiligen Gruppen nun ein oder mehrere Echo Geräte hinzufügen lassen. Eine Gruppe kann mehrere Echo Geräte enhalten, aber ein Echo Gerät kann nicht gleichzeitig mit mehreren Gruppen verknüpft sein. Gekennzeichnet sind diese Gruppen dann

Weiterlesen »
Google Home Mini

Google Home Erinnerungen erstellen in Deutschland

Nun ist es möglich für Google Home Erinnerungen auch in Deutschland zu erstellen, dieses Feature war bislang den USA vorbehalten oder nur auf dem Smartphone möglich. Google Home Erinnerungen erstellen Um eine Erinnerung zu erstellen sagt eurem Google Home: “Hey Google, erinnere mich [um/in Zeitpunkt] an [Grund der Erinnerung]”. Als Beispiel: “Hey Google, erinnere mich morgen um 15 Uhr an die Telefonkonferenz.” Zum Speichern der Erinnerung reicht ein “Ja”. Alternativ ist es zudem möglich, dass Google lediglich Erinnerung zu sagen und dann Schritt für Schritt Zeitpunkt und Grund einzusprechen. Einfacher und schneller geht es natürlich mit einem Befehl am Stück.

Weiterlesen »
Alexa App Logo

Deutschlandstart? Alexa Multi User Support / Benutzer an der Stimme erkennen

Amazon scheint für Deutschland den Alexa Multi User Support zeitnah auszurollen. Die Amazon Alexa App gibt hierfür bereits erste Hinweise. Wir gehen daher davon aus, dass das Alexa Multi User Feature bereits in wenigen Tagen starten wird und es ab dann möglich sein wird, dass Alexa unterschiedliche Benutzer an ihren Stimmen erkennt. Ein Feature welches der Google Home bereits seit einiger Zeit beherrscht. Alexa kann fortan verschiedene Benutzer an der Stimme erkennen und unterscheiden Nichtsahnend habe ich meinem Opa am gestrigen Abend die Alexa App eingerichtet und erspähte die neuen Einstellungen zu den Sprachprofilen. Einrichten konnte ich diese jedoch leider noch

Weiterlesen »