Allgemein Google Assistant & Google Home Smart Home News

Sonos spricht nun mit dem Google Assistant

Sonos One

Das Warten hat ein Ende: ab sofort kann der Google Assistant in Deutschland auf der Sonos One und der Sonos Beam benutzt werden, sowie Sonos Lautsprecher vom Google Assistant gesteuert werden.

Einrichtung des Google Assistant: So geht’s

In der Sonos App findet man nun im Menüpunkt „Sprachdienste“ neben Amazon Alexa auch den Google Assistant. Als nächstes könnt ihr den Raum (bzw. Lautsprecher auswählen) den ihr mit dem Google Assistant betreiben wollt. Ihr werdet einmal in die Google Assistant App umgeleitet, müsst euch mit eurem Sonos Account verifizieren. Nun könnt ihr noch zwischen Youtube Music, Deezer und Spotify als Musikdienst wählen und das war’s auch schon. Dieser Schritt ist leider (wie auch bei Alexa) für jeglichen Raum seperat möglich, hier wäre es etwas einfacher gewesen nach dem Verknüpfen des ersten Raumes diese Einstellungen auf andere Räume übernehmen zu können. Immerhin werden eure sämtlichen anderen Sonos Lautsprecher (auch die ohne Sprachassistent) automatisch vom Google Assistant erkannt und können gesteuert werden.

Entweder Alexa oder der Google Assistant

Wichtige Information an dieser Stelle: Setzt ihr bereits Alexa ein wird diese durch diesen Schritt durch den Google Assistant ersetzt (die Sonos App weist hierauf jedoch hin).  Es ist nicht möglich beide Sprachassistenten gleichzeitig auf einem Lautsprecher zu verwenden. Auch bei einem Stereopaar ist es nicht möglich einen Lautsprecher mit Alexa zu nutzen und den anderen mit dem Google Assistant – schade.
Ganz interessant war noch, dass bei Verwendung eines Stereo Setups der Google Assistant sogar nur auf einem Lautsprecher aktiviert ist, bei Alexa ist das Mikrofon auf beiden Lautsprechern standardmäßig aktiv.

Den Google Assistant mit alten Sonos Lautsprechern nutzen

Wer noch eine alte Sonos Play 1 oder Ähnliches ohne Mikrofon rumstehen hat kann diese nun auch mit einem Google Home oder gar dem Google Assistant auf dem Smartphone steuern. Sofern ihr einem Sonos Lautsprecher mit Mikrofon den Google Assistant zugewiesen habt müsst ihr nichts weiter tun, wenn ihr weiterhin Alexa nutzen möchtet oder keine Sonos Lautsprecher mit Mikrofon habt könnt ihr die Sonos Lautsprecher auch über die Google Home App mit dem Google Assistant koppeln.

Google Assistant Features auf dem Sonos One und einer Sonos Beam

Durch den Google Assistant lässt sich nun auch Youtube Music oder Deezer einfach per Sprachsteuerung auf einer Sonos One oder Beam nutzen. Auch Funktionen wie die Continued Conversation funktionieren mit dem Google Assistant auf den Sonos Speakern. Was derzeit nicht funktioniert sind Dinge wie Voice Match oder die Nutzung von Google Cast als Airplay 2 Pendant. Auch eine direkte Verknüpfung mit Chromecast und Android TV Geräten wie es beim Google Home (Mini) der Fall ist, ist nicht vorhanden. Hier müssen für die Befehle die Gerätenamen dazugesagt werden. Etwas schade ist zudem, dass wie auch bei Alexa für die Sonos Geräte bislang keine Musikwecker Funktionalität mit dem Google Assistant vorhanden ist.

Sonos verspricht die Features stetig per Updates zu erweitern, es bleibt also spannend welche Integrationen als Nächstes folgen. Und wer weiß, vielleicht folgt ja auch noch Siri als dritter Sprachassistent auf dem Sonos System.

Ähnliche Beiträge

Der neue Echo (Echo 2017)

Semih Yildirim

Wiser Plug Smart – Smarte Steckdose im Test

Semih Yildirim

Google Home Max vorgestellt

Felix Frank
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com