Google Assistant & Google Home

Rademacher Homepilot unterstützt nun den Google Assistant, Widgets und mehr

Rademacher Homepilot 2 Geräte

Der Rademacher Homepilot (hier unser Test) unterstützt ab sofort den Google Assistant. Zum Zeitpunkt unseres Tests war dieses Feature bereits angekündigt und wurde nun verteilt. Analog zur Alexa Unterstützung müsst ihr euch in der Google Home App nach Auswahl des Homepilot mit eurem WR-Account anmelden. Aufgelistet werden auch hier nur die Geräte, welche in der Gerätebeschreibung „Google“ enthalten. Genauer habe ich das für Alexa im Testbericht beschrieben, dies lässt sich für den Google Assistant nun genauso realisieren. Fand ich damals auch schon gut, dass man selbst bestimmen kann welche Geräte zur Sprachsteuerung via Alexa und nun eben auch Google Assistant / Google Home freigegeben werden.

Folgende Gerätetypen werden unterstützt:

• Sonnenschutz
• Schalter
• Dimmer
• Thermostate

Ebenso können Szenen per Google Assistant Sprachsteuerung ausgeführt werden.

Ebenfalls neu: Landscape Mode für Tablets

Das aktuelle Update der Homepilot App bringt auch den Landscape Mode für Tablets zurück in die neue Homepilot App. Dieses Feature wurde von Usern beim Update der App stark nachgefragt und auf diese User Belange wird nun damit reagiert.

App erhält Widgetfunktion

Desweiteren bekommt die Homepilot App mit dem neusten Update die Möglichkeit Widgets zu erstellen. So erhaltet ihr unter Android die Möglichkeit eure mit dem Homepilot verbundenen Smart Home Geräte direkt über den Startbildschirm zu verwalten bzw. unter iOS im Widget Bereich. Im Screenshot hier mal ein exemplarisches Beispiel von mir wie so ein Widget unter Android dann aussehen könnte:

Rademacher Homepilot Widget
Rademacher Homepilot Widget

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Google Assistant erhält Einzug in Smart Displays

Semih Yildirim

Google Actions für Google Home und Assistant

Felix Frank

Google Home Max vorgestellt

Felix Frank