Sonos und Alexa

Spotify auf Sonos via Alexa freigeschaltet

Spotify auf Sonos via Alexa wurde wohl klammheimlich freigeschaltet. Wer in seiner Alexa App als Standardmusikdienst Spotify festgelegt hat erlebte heute eine Überraschung bei der Wiedergabe seiner Musik auf den Sonos Lautsprechern. Nun beliefert Alexa die Sonos direkt mit Spotify statt wie bislang auf Amazon Music zurückgreifen zu müssen. Angekündigt war dies ja erst für Ende Dezember kurz vor Weihnachten.

Alexa steuert nun Spotify auf den Sonos

Bislang ist es nur möglich gewesen in laufende Wiedergaben welche durch die Sonos App gestartet wurden einzugreifen.

Befehle für die Alexa Steuerung von Spotify auf Sonos

„Alexa, spiele Künstler XY/Playlist XY in Sonosraum XY.“
z.B. „Alexa, spiele Michael Jackson im Schlafzimmer.“

Sofern ihr Spotify als Standard Musikdienst für Alexa eingerichtet habt greift Alexa auf eure Spotify Songs, Künstler oder Playlisten von nun an zurück. Ich selbst habe die Funktion bislang nur via Dot auf meine Sonos Play 1 getestet. Hierbei sind Echo Dot und Sonos via Sonos Skill verknüpft welchen wir hier erklären.

Spotify mit Alexa auf dem Sonos One

Über den Sonos One berichteten wir hier. Auch dieser wurde zu seinem Release ohne Sprachkontrolle per Alexa für Spotify ausgeliefert. Dies funktioniert nun ebenfalls alles genau wie oben erklärt (man muss natürlich nur nicht unbedingt den Raumnamen hinzufügen, wenn es auf dem selben Gerät abspielen soll).

Vorbote für die Echo Multiroom Funktion?

Zu Erwarten ist ebenfalls, dass dies auch ein Vorbote für die Echo interne Mulitroom Funktion mit Spotify ist, welche bereits vor einigen Wochen vorab aktiviert wurde Spotify bislang jedoch nicht nutzbar war.

 

Kommentar verfassen