Alexa & Amazon Echo Smart Home News

Alexa Routinen um neue Funktionen erweitert

Alexa App Logo

Alexa Routinen um neue Funktionen erweitert

Die Alexa Routinen wurden um einige neue und mehr oder weniger nützliche Funktionen erweitert. Die Routinen selbst haben wir euch bereits Ende Oktober vorgestellt, als diese neu erschienen sind.

Alexa Routinen: „Alexa sagt“ Funktion

Nun ist es möglich auch aus Text Bausteinen Sprachaussagen für Alexa auszuwählen. Hierbei ist man jedoch auf die vorgegebenen Textbausteine begrenzt. Bei Google Home kann man über Verknüpfungen und IFTTT die Antworten oder Textaussagen wirklich komplett selbst festlegen

Alexa Routinen: Smart Home Steuerung

Die Smart Home Steuerung wurde um „Gruppen“ erweitert. So ist es nun auch möglich in den Routinen direkt Gruppen anzusteuern. Dies vereinfacht die Bedienung und die Übersichtlichkeit, da man nun nicht mehr einzelne Geräte zu den Routinen hinzufügen muss.

Alexa Routinen: Yonomi und ioBroker

Ebenfalls lassen sich in diese Routinen nun Geräte / Szenen einbinden die ihr via Yonomi oder ioBroker am Laufen habt. So kann man in den Routinen nun indirekt auch Geräte des Harmony Hubs beispielweise ansprechen.

Wir hoffen, dass die Alexa Routinen zeitnah auch um weitere neue Funktionen erweitert werden. Da ist noch einiges an Potential vorhanden.

Vielen Dank an dieser Stelle an Stefan, der in der Echo Facebook Gruppe diesen Tipp gegeben hat.

 

Related posts

Amazon Echo Geräte mit Gruppen verknüpfen

Felix Frank

Der neue Echo (Echo 2017)

Semih Yildirim

Philips Hue Update: Routinen & Anwesenheitssimulation

Felix Frank