Alexa & Amazon Echo Smart Home News

Alexa: Festlegen von Standard-Lautsprechern nun möglich

Sonos Alexa

Bereits seit längerem funktioniert für Amazons hauseigene Echos die Room Awarness Funktion um beispielsweise komfortabel seine Beleuchtung zu steuern. So entfielen bei der Lichtsteuerung Zusätze wie Raumnamen und ein einfaches „Licht an“ genügt um im jeweiligen Raum das Licht zu schalten. Ähnlich komfortabel wird es jetzt auch wenn es um die Steuerung von Musik per Alexa geht, denn nun können Räumen Standard-Lautsprecher zugewiesen werden.

Nun ist es zudem möglich den jeweiligen Räumen bzw. Echo Geräten Standard-Lautsprecher zuzuweisen. Dies ist optimal wenn ihr zum Beispiel auf Sonos oder Bose als Lautsprecher setzt, diese bereits in Alexa eingebunden habt und Musik auf Grund des besseren Klangs standardmäßig auf diesen Lautsprechern wiedergeben wollt. Eingerichtet werden können die Standard Lautsprecher in den jeweiligen Räumen der Alexa App. Jegliche Musik die ihr beim zugehörigen Echo Gerät per Alexa Sprachbefehl anfordert, wird dann über den jeweiligen zugewiesenen Standard-Lautsprecher wiedergegeben. Auch hier entfallen nun die zusätzlichen Benennungen im Befehl. Auch Folge-Befehle wie die Regulierung der Lautstärke erfolgen dann auf dem eingestellten Lautsprecher.

Kleiner Tipp am Rande: Geschickt eignet sich das ganze übrigens auch, falls ihr in einem Raum mehrere Echo Geräte stehen habt, teilweise aber nicht das näherstehende Gerät reagiert. So könnte es vorkommen, dass die Musik welche ihr gerne auf Grund des besseren Sounds auf einem Echo hören wollt auf dem Echo Dot wiedergegeben wird, welchen ihr zur Überbrückung im Flur platziert hat.

Standard-Lautsprecher im Multiroom verwenden

Ebenfalls geeignet ist die Funktion der zugewiesenen Lautsprecher auch für Personen, welche standardmäßig ihre Musik im Alexa Multiroom hören möchten und auch hier auf Zusätze im Befehl wie „Spiele Musik auf der Überall Gruppe“ verzichten möchten. (Die Auswahl hierzu seht ihr im obigen Screenshot).

Auch im Sonos System funktioniert ein Multiroom Setup, wenn ihr mehrere Standard-Lautsprecher anwählt. Diese Lautsprecher werden dann auch in der Sonos App als Multiroom Setup gekoppelt. Was hingegen bei den Sonos Lautsprechern nach wie vor nicht funktioniert ist die gekoppelten Lautsprecher per Befehl oder Wahl der Standard-Lautsprecher wieder zu entkoppeln. Die Musik spielt bei den Sonos Lautsprechern bei Wahl eines Standard-Lautsprechers auch dann auf weiteren Lautsprechern, wenn diese in der Sonos App gekoppelt sind. Nach wie vor kann auch kein Sonos Lautsprecher für Room-Awarness einem Alexa Raum hinzugefügt werden.

Wenn ihr das ganze für euer Setup nach eurem Belieben eingerichtet habt reichen für jegliche Musikbefehle per Alexa nun „Spiele Musik“ (gegebenfalls natürlich noch mit Wahl des Künstlers, Albums oder der Playlist). Die Soundausgabe von Musik oder natürlich auch TuneIn Radio erfolgt dann über die von euch gewählten Lautsprecher. Mehr zur Einrichtung der Room Awarness Funktion erfahrt ihr übrigens im zugehörigen Artikel (dort noch im alten Design der Alexa App, das Ganze sollte jedoch analog funktionieren).

Ähnliche Beiträge

Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland

Felix Frank

Sonos One kann nun vorbestellt werden!

Semih Yildirim

Alexa Sprachassistent in Alexa App integriert

Felix Frank