Alexa & Amazon Echo Smart Home News

Alexa für Kopfhörer startet – Bose QC 35 II zum Start mit dabei

Bose QC 35 II

Bereits vor einiger Zeit kündigte Amazon an, Alexa auch auf Kopfhörer bringen zu wollen. Das Update hierzu wird derzeit verteilt.

Die Bose QC 35 II unterstützen bereits den Google Assistant und man kündigte an auch Alexa in Zukunft zu unterstützen. Das Update für Alexa auf Kopfhörern wird derzeit für die Alexa App verteilt und Bose ist mit den QC 35 II direkt zum Release mit dabei. Bei mir ist das Update sowohl unter iOS als auch unter Android verfügbar.

Bei den Bose QC 35 II habt ihr fortan die Wahl zwischen dem Google Assistant und Alexa zu wählen. Einmal eingerichtet, kann der Assistant einfach über die App gewählt und bei Bedarf geändert werden.

So bekommt ihr Alexa auf die Bose QC 35 II

  1. Firmware Update der Kopfhörer durchführen
  2. In den Einstellungen der Bose Kopfhörer Alexa auf die Aktionstaste legen
  3. Alexa App updaten
  4. In der Alexa App die Einrichtung eines neuen Geräts vornehmen
  5. Zubehör: „Alexa enabled Headphones“ auswählen und den Konfigurationsprozess durchlaufen

Was kann Alexa auf Kopfhörern bereits steuern?

Alexa wird nicht wie man es von zu Hause kennt per Zuruf gestartet sondern per Knopfdruck. Der Knopf bei den Bose QC 35 II liegt auf jeden Fall sehr intuitiv an der linken Seite, so dass dieser ohne Probleme blind gedrückt werden kann. Nach dem Knopfdruck lauscht Alexa auf einen Befehl (beim Google Assistant ist das ein wenig anders, was ich gleich nochmals erläutern werde).
Gesteuert werden kann im Prinzip alles, was Alexa auch auf einem Echo Gerät steuern kann. Dies geht von allgemeinen Fragen bis hin zur Smart Home Steuerung (wie sinnvoll dies für jeden eigenen ist bleibt mal dahin gestellt). Gesteuert werden kann außerdem die Lautstärke der Kopfhörer (zudem man diese auch einfach über die Taste an der Seite regulieren kann). Auch Alexa Anrufe funktionieren, welche über die Alexa App dann auch ausgeführt werden. Musiksteuerung beschränkt sich nach meinen ersten Tests bisher leider auf Prime Music, was ziemlich schade ist, da die Musiksteuerung bei einem Kopfhörer ja quasi das Hauptfeature schlechthin ist.

Welche Unterschiede gibt es zum Google Assistant auf den Bose QC 35 II?

Bei einem kurzen Knopfdruck auf die Aktionstaste liest der Google Assistant auf den Bose Kopfhörern unter anderem Benachrichtigungen sowie die Uhrzeit direkt vom Smartphone vor (was auch mehr oder weniger gut funktioniert). Während des Gedrückthaltens der Aktionstaste hingegen lauscht der Google Assistant auf einen Sprachbefehl. (Ein etwas anderes Konzept als es Alexa auf den Kopfhörern verfolgt). Auch kann der Google Assistant Spotify Wiedergaben auf dem Smartphone steuern. Befehle die beim Google Assistant zum Anrufen gegeben werden, werden über Mobilfunk ausgeführt, Alexa setzt hier auf die hauseigene Anruffunktion, welche ihr von den Echo Geräten und aus der Alexa App bereits kennt.

 

Related posts

Sonos Beam vorgestellt – Soundbar mit Alexa

Felix Frank

Philips Hue Update [Android] 11.10.2017

Semih Yildirim

Amazon Echo Plus inkl. Hue Birne

Felix Frank